Gefundene Beiträge

Independents: Ausstellung in Nürnberg

Das Museum |22|20|18| Kühnertsgasse präsentiert zurzeit 19 Verlage aus der Region mit Beispielen für ihr Programm. Zur Eröffnung der Sonderausstellung gab Siegfried Straßner einen Überblick über die fränkische Druck- und Verlagsgeschichte und fragte nach der Motivation von unabhängigen Verlegerinnen und Verlegern. Hier seine Rede in leicht gekürzter Form.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Ausgepackt: Buchkunst fürs Leben

»Ich wollte ein Buch gestalten und herstellen, bei dem das Innere mit dem Äußeren im Einklang steht«, sagt Kerstin Wacker, Verlegerin von Wacker und Freunde in Berlin. »Etwas Einzigartiges, genau wie das neue Leben, das auf die Welt gekommen ist.« So sieht Meine ersten Lebensjahre auch aus.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Rezension: Marja-Christine Sprengel, Der Lektor und sein Autor

Der Autor und sein Verleger – so der Titel von Siegfried Unselds Vorlesungen über die Arbeit des literarischen Verlags und seinen Umgang mit Autoren. Marja-Christine Sprengel untersucht die Rolle des Lektors im Verhältnis zum Autor; damit richtet sie den Blick auf Personen, »die meist unbeachtet von der Öffentlichkeit die literarischen Veröffentlichungen betreuten«.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Filmkritik: Genius. Die tausend Seiten einer Freundschaft

»Das bereitet uns Lektoren schlaflose Nächte: Machen wir die Bücher wirklich besser – oder machen wir sie nur anders?«, gesteht Maxwell Perkins (Colin Firth) dem Autor Thomas Wolfe (Jude Law). Dabei ist der angesehene Lektor bei Scribner’s ansonsten nicht von Selbstzweifeln geplagt.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Buchmarktspecial: Wenn die Schlüsselreize fehlen

Wie funktioniert der Buchmarkt? In loser Folge erscheinen hier Beiträge von Dieter Durchdewald, Berater für Unternehmen und Akteure der Medienbranche.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Waldhuhn-Verlag: Zum Making-of eines Bilderbuchs

Kirsten Hinkler und Marc Hartmann haben in Berlin den Waldhuhn-Verlag gegründet und gerade Pantoffelheldeneis mit Sahne veröffentlicht. In ihrem Gastbeitrag geht es darum, wie Gestaltung und Herstellung eines Buchs die Geschichte miterzählen.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Fabulus-Verlag: Interview mit Tanja Höfliger

In der lebendigen Szene der Independents gibt es einen Neuzugang. Der Fabulus-Verlag wurde 2013 im württembergischen Fellbach gegründet. Aus dem aktuellen Programm habe ich zwei Bücher lektoriert, dabei konnte ich verfolgen, wie engagiert Tanja Höfliger als Verlegerin ist.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte:

Rezension: Georg Kessler, Der Buchverlag als Marke

Welche Bedeutung hat die Buchmarke? Dieser Frage geht Georg Kessler am Beispiel der Ratgeberliteratur nach. Mit seiner flammenden Verteidigungsrede für ein oft verkanntes Genre liefert er zugleich tiefe Einblicke in die Strategien der Markenführung bei Gräfe und Unzer, Kosmos und Ulmer. Lesenswert!

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte: