Was sind Netzwerke wert?

»Über 80 Prozent der Beschäftigten in der Buchbranche sind Frauen«, so Dr. Valeska Henze im Börsenblatt über Netzwerke, insbesondere die Bücherfrauen e. V. – Women in Publishing. Sie tragen wesentlich dazu bei, dass Know-how, Motivation und Engagement gestärkt werden. Stimmt.
»Die BücherFrauen sind 1990 angetreten, damit Frau in der Buchwelt weiterkommt. Seitdem hat sich manches verändert. Zum Besseren? Valeska Henze, freie Übersetzerin, Autorin und Lektorin aus Berlin sowie erste Vorsitzende des Branchennetzwerks – über Frauenkarrieren, zunehmende Prekarisierung, Vorbilder und Vernetzung.«

| (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben